DAS ATELIER

FORSCHUNGSPROJEKT 2021

„du & ich – DAS ATELIER “ will Menschen von 0 bis 100, Privatpersonen wie Unternehmen – hier als Mittler zwischen Kultur und Wirtschaft – die Möglichkeit geben, kulturelle Bildung ganz praxisnah und praktisch zu erproben: Kunst selber machen und erfahren! Kulturelle Bildung durch DIY! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Humor und Offenheit aber eine gute Voraussetzung.

„du & ich – DAS ATELIER“ sucht neue kreative Ansätze der Kunstvermittlung, interdisziplinär sowie interaktiv:
Es ist ein (auch im übertragenen Sinne) geschützter Raum, in dem gemeinsam in Coachings, Workshops und Trainings der Experimentierkasten der Schönen Künste (Bildende Kunst, Musik, Literatur und Darstellende Kunst) geöffnet wird, mit dem Ziel, loszulassen von Gewohntem.
Selbst Kunst und Kultur zu schaffen bedeutet, intrinsisch motiviert zu sein, eigene Bedürfnisse zu erkennen, sich Ziele zu setzen, eigene Grenzen zu überschreiten.

COVID-19-bedingt werden b.a.W. alle Formate online/ digital bspw. via Zoom o.ä. umgesetzt werden. Das Online-Angebot wird durch einen Podcast ergänzt. Erforscht werden Kunst und Kultur anhand von Begegnungen im digitalen Raum.



Gefördert durch das Künstlerstipendium “Auf geht’s!” für freischaffende Künstler*Innen des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW) im Rahmen der NRW-Corona-Hilfen